TST als Unternehmen

DIE TST GMBH: EINE TOCHTER VON NOVOFERM

 
 

Wir sind ein 100 %iges Tochterunternehmen der Novoferm Gruppe, einem führenden europäischen Systemanbieter für Tür- und Torlösungen sowie Verladesysteme. Wir verstehen uns als langfristiger Full-Service Partner für Sie am Markt.

Wir bieten ein breites Angebot an Service-Leistungen zu Brandschutzabschlüssen, Industrietoren und Verladesystemen.

 

Die Webseite der internationalen Novoferm Gruppe finden Sie unter www.novoferm.com bzw. den deutschen Webauftritt unter www.novoferm.de.

Historie
Wir über uns

Im Jahr 1998 wurde das Unternehmen TST Tor-System-Technik GmbH gegründet. Die gemeinsame „Vision“ der beiden damaligen Inhaber und ihrer ersten beiden Mitarbeiter lautete: bundesweiten und herstellerübergreifenden Service und Support im Industrietor-Bereich zu bieten. Und zwar schnell und günstig!

Was damals noch eine Vision war, wurde bereits zwei Jahre später Realität. Ein ausgeklügeltes, satellitenbasiertes Navigations- und Informationssystem ermöglichte einen bundesweiten Service-Einsatz qualifizierter Außendiensttechniker – in der Regel schneller, effizienter und auch günstiger als andere Serviceunternehmen.

Seit 2006 sind wir ein 100%iges Tochterunternehmen innerhalb der Novoferm-Gruppe, einem führenden europäischen Systemanbieter für Türen, Tore, Zargen und Antriebe.

Heute verfügen wir zusätzlich über eine eigene Teilefertigung sowie über ein großes Ersatzteillager, sodass wir viele Ersatzteile unabhängig von der Verfügbarkeit des Herstellers zeitnah selber produzieren und verbauen können. Für jedes bis 12.00 Uhr bestellte lagerhaltige Teil sind wir in der Lage, es - wenn erforderlich - an jedem Ort in Deutschland am Folgetag morgens um 9.00 Uhr zur Verfügung zu stellen!

Darüber hinaus haben wir unseren Service auch auf die Verladetechnik sowie auf Brandschutzabschlüsse (Brandschutztüren, Brandschutztore) ausgeweitet. Das aus jahrelanger Praxis erworbene Know-how versetzt uns in die Lage, höchste Sicherheitsstandards zu garantieren:
      

TST arbeitet nach klaren internen Prozessen sowie den aktuellen Richtlinien und Regeln (insb. DIN EN 12604, DIN EN 12453, DIN EN 13241-1, Bauproduktenrichtlinie (89/106/EWG), Technische Regel ASR A1.7, Maschinenrichtlinie 2006/42/EG) und ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

Unser zwischenzeitlich auf rund 80 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen angewachsenes Team ist nicht nur stolz auf unsere „kleine Erfolgsstory“, sondern trägt durch persönlichen Einsatz und überdurchschnittliche Leistungen zur Fortführung bei – ganz zum Nutzen unserer Kunden!

Übrigens: Kennen Sie schon unsere neue Image- und Lösungsbroschüre mit unserem kompletten Leistungs- und Serviceangebot? Nein?

Dann fordern Sie doch gleich unter Kontakte oder im Downloadbereich Ihr Exemplar an.

Mitarbeiter
Unser höchstes Gut ist die Motivation unserer Mitarbeiter

Qualifizierte Fachkräfte mit langjähriger Berufserfahrung ergänzen sich perfekt mit der Dynamik, Neugier und Innovationskraft des jugendlichen Nachwuchses. Gemeinsam bilden sie ein gut eingespieltes Team, das den Servicegedanken des Unternehmens lebt und täglich für ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit sorgt.

Damit das so bleibt, legen wir großen Wert auf eine ausgewogene Mischung von Alt und Jung, pflegen die Balance zwischen Work und Life und setzen auf eine gute Aus- und Weiterbildung als solides Fundament.

Zufriedene Kunden durch kompetente Teams

Gut ausgebildete und kontinuierlich weitergebildete Mitarbeiter sind für uns der Schlüssel zum Erfolg.
Daher bilden wir unsere Servicetechniker in zertifizierten Lehrgängen systematisch weiter.

Im Rahmen der TST-Kompetenz-Matrix durchläuft jeder Mitarbeiter die für ihn erforderlichen Schulungen – das verstehen wir unter Weiterbildung mit System.

  

Regelmäßige Schulungen sind z. B.
• Sachkundigen-Ausbildung über Industrieverbände• Gerätespezifische Unterweisungen
• TEOX-Online-Trainings• Kundenspezifische Sicherheitsunterweisungen
• Produkttrainings, z. B. in den Novoferm Werken
Fuhrpark
Modernste Serviceflotte als rollende Lager
Unsere Kundendienstfahrzeuge

Wir unterhalten eine Flotte von fast 50 Servicefahrzeugen. In jedem sind die gängigen Verschleißteile, viele Ersatzteile sowie Spezial-Werkzeuge vorhanden. Zusammen mit der Kompetenz unserer Techniker ergibt sich daraus eine Reparaturquote von > 95 %* bereits bei der ersten Anfahrt.

Alle Fahrzeuge immer tipptopp in Ordnung – allzeit bereit zum dringenden Einsatz beim Kunden – Mobilität gehört zum wichtigsten Handwerkszeug unserer Servicetechniker.

Dabei sind unsere Kundendienstfahrzeuge keine simplen Transporter. Vielmehr handelt es sich um erstklassig ausgerüstete mobile Werkstätten. In jedem Fahrzeug ist neben einem umfangreichen Sortiment an Ersatzteilen auch eine Vielzahl an Hightech-Werkzeugen an Bord.

Und damit nicht genug:
Via Satellitenverbindung können unsere Monteure vor Ort aus dem Fahrzeug alle erforderlichen Daten abrufen und sogar unmittelbar ein verbindliches Angebot erstellen.

Ganz gleich, wo bei Ihrer Anlage der Schuh drückt – wir verlieren keine Zeit. Möglichst schon bei der ersten Anfahrt wollen wir Abhilfe schaffen, um unnötige Kosten zu vermeiden. Nur so können wir dem hohen Anspruch unserer Kunden gerecht werden und ein Höchstmaß an Effizienz und damit Kundenzufriedenheit gewährleisten.
   
   

* interne TST-Statistik

Service-Management-System
Das Service-Management-System von TST

Wir erbringen Serviceleistungen für Produkte, die die Effizienz in Ihrem Unternehmen nachhaltig beeinflussen. Um diese Leistungen professionell erbringen zu können, sind wir auf historische sowie aktuelle Informationen zu den Anlagen unserer Kunden angewiesen.

Das Service-Management-System von TST kombiniert daher allgemeine Anlageninformationen wie die Torhistorie oder Angaben zu Ersatzteilen mit spezifischen Kunden- und top-aktuellen Einsatzinformationen unserer Servicetechniker.

Für unsere Auftragsdisposition bedeutet dies ein stets aktuelles Bild der derzeitigen Auftragslage bis hin zu Positions- und Statusinformationen — eine optimale Ausgangsbasis, um auch auf unvorhergesehene Ereignisse bei Kunden angemessen reagieren zu können.

Mehr Transparenz durch saubere Dokumentation

Sobald uns ein Kunde den Service für eine Anlage überträgt, erfassen wir einmalig deren Rahmendaten in unserer Bestandsdatenbank und schreiben sie fort. Damit sind wir jederzeit aussagefähig über den Zustand dieser Türen, Tore und Verladeeinrichtungen.

Modernste Kommunikationstechnologie, damit wir schnell bei Ihnen sind!

Rund fünfzig TST-Fahrzeuge sind jeden Tag in Deutschland unterwegs – und unsere Disponenten wissen dank satellitenbasierter Ortung jederzeit, wo genau sie sich befinden.

Damit können wir die Touren optimal planen und bei Notfällen den TST-Techniker mit der kürzesten Anfahrtszeit alarmieren. Alle erforderlichen Auftragsunterlagen erhält dieser dann digital ins Fahrzeug übermittelt, Anlageninformationen bis hin zu Schaltplänen stehen in unserer Online-Datenbank jederzeit auf Abruf bereit.

Unsere Mitarbeiter können beim Kunden vor Ort Prüfprotokolle, Auftragsbelege oder Angebote erstellen und auch gleich ausdrucken – beste Voraussetzungen für eine klare und schlüssige Auftragsdokumentation.

 

    

Umfassende Serviceinformation

TST steuert Techniker-Einsätze mit modernster Satellitentechnik und belegloser Auftragsdisposition.

Wer einen Pool von fünfzig Servicetechnikern effizient steuert, benötigt Standort-, Kunden- und zahlreiche weitere Auftragsinformationen. Mit dem TST-Service-Management-System sind wir jederzeit in der Lage, den Standort unserer Fahrzeuge zu ermitteln, diese zu koordinieren und online alle erforderlichen Einsatzinformationen bereitzustellen.

   

Haben wir Ihr Interesse geweckt?