Herstellerneutraler
Service-Partner

TST ist ihr langfristiger Service-Partner, für Industrietore, -türen und Verladetechnik. Wir arbeiten herstellerübergreifend und sind in ganz Deutschland persönlich für Sie da.

Bundesweite 24/7-Hotline

Tor- oder Verladeanlage defekt? Unter +49 2421 9158-0 erreichen Sie uns rund um die Uhr – an 365 Tagen im Jahr. Mit Rat und Tat helfen wir Ihnen sofort weiter!

Komplettes Service-Portfolio

Sie können unsere vielfältigen Leistungs­bausteine im Rahmen eines Service­vertrages oder situativ abrufen – im Fokus stehen Ihre Anlage und Ihre An­forderungen.


Schließkraftmessung nach ASR A1.7

Die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter liegt Ihnen am Herzen? Sie achten auf Sicherheitsbereiche, das Tragen von Schutzbekleidung und das Einhalten der Helmpflicht – aber wussten Sie auch, dass nach Arbeitsstättenregel strikte Sicherheitsanforderungen an gewerblich genutzte Tür- und Toranlagen gestellt werden?

Die Arbeitsstättenregel ASR A 1.7. formuliert das wie folgt:

„Kraftbetätigte Türen und Tore müssen nach den Vorgaben des Herstellers vor der ersten Inbetriebnahme, nach wesentlichen Änderungen sowie wiederkehrend sachgerecht auf ihren sicheren Zustand geprüft werden. Die wiederkehrende Prüfung sollte mindestens einmal jährlich erfolgen. Die Ergebnisse der sicherheitstechnischen Prüfung sind aufzuzeichnen und in der Arbeitsstätte aufzubewahren.“
(ASR A 1.7, Abschnitt 10.2-1)

Zur konkreten Durchführung der Prüfung lautet es:

„Die sicherheitstechnische Prüfung von kraftbetätigten Türen und Toren darf nur durch Sachkundige durchgeführt werden, die die Funktionstüchtigkeit der Schutzeinrichtungen beurteilen und mit geeigneter Messtechnik, die z. B. den zeitlichen Kraftverlauf an Schließkanten nachweist, überprüfen können.“
(ASR A 1.7, Abschnitt 10.2-2)

Langer Worte kurzer Sinn: Ihre TST-Monteure helfen Ihnen gerne und zuverlässig in punkto Sicherheit. Für die Schließkraftmessung nach ASR A 1.7 haben wir für Sie geeichte Messgeräte der neusten Generation angeschafft.